Ich heisse Jolanda Tenger 

 

 

und bin eine eher kleine, schlanke und quirlige Frau und doch im richtigen Moment geerdet.

Ich bin heiter und humorvoll, offen, spontan, manchmal etwas direkt, dafür ehrlich, unkompliziert und positiv. Zudem stolze Mutter einer erwachsenen Tochter. 

Nach meiner kaufmännischen Berufstätigkeit und meiner Zeit als Familienfrau habe ich nach einem neuen beruflichen Weg gesucht und diesen nach dem Besuch eines Selbstverteidigungskurses gefunden. Das Thema Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen hat mich so gepackt, dass ich mich nach der Teilnahme an weiteren Kursen verschiedener Anbieter und einem Jahr als Kursassistentin entschieden habe, selber die Ausbildung zur Selbstverteidigungstrainerin zu machen.

An der Eidg. Sportschule in Magglingen habe ich 1995 die Ausbildung zur
J + S Leiterin 1 und 1997 zur J + S Leiterin 2 erfolgreich abgeschlossen.

Die Leitung unzähliger Selbstverteidigungskurse für Frauen und Mädchen, 2 Jahre Jiu Jitsu, 10 Jahre Karate, jährliche Weiterbildungen in den Bereichen Selbstverteidigung, Kommunikation, Rhetorik, Methodik + Didaktik (SVEB 1+) und ein gutes „Gspüri“ für Menschen tragen zu meiner grossen Erfahrung und Kompetenz bei.

In einem weiteren Lehrgang von Juni 2011 bis Juni 2012 habe ich mir die Befähigung in der Arbeit mit Gewaltopfern  angeeignet und freue mich, mein Kursangebot mit Selbstverteidigungskursen für gewaltbetroffene Frauen zu erweitern.

Als langjähriges Mitglied von Pa!!as (Schweiz. Interessengemeinschaft Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen) führe ich meine Kurse nach deren Grundsätzen und Vorgaben durch.

www.jt-selbstverteidigung.ch

Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen

Jolanda Tenger, Bachtelstr. 13, 8608 Bubikon

Tel. privat: 055 243 10 66